Back to the Homepage


Bremsbelaege bei XB wechseln

1. Bike auf Montageständer, Motrospoiler abschrauben, kleines Brett als Unterlage und Bike mittels Wagen- oder Schererenheber aufbocken. (Hebepunkt der am Schalldaempfer markiert ist (Unterseite)

oder

Vorderrad mit Montageständer an den Gabelholmen aufbocken (Je nach Montageständer auch hinteres Rad an der Schwinge aufbocken) Vorderrad so drehen, dass der Bremssattel im Zwischenraum von 2 Speichen steht.

2. Obere Schraube des Bremssattels lösen, aber nicht ganz rausdrehen

3. Mittlere Schraube (Splint) lösen, aber nicht ganz rausdrehen

4. Untere Schraube des Bremssattels lösen und ganz entfernen

5. Jetzt kann der Bremssattel im Gegenuhrzeigersinn Richtung Gabel gedreht werden

6. Mittlere Schraube (Splint) ganz entfernen

7. Jetzt mit Hilfe von Drehen am Vorderrad (Bremsscheibe) sollten die Beläge enfernt werden können. Bei ausgebauten Belägen nicht die Bremse betätigen, sonst können die Kolben aus dem Sattel gedrueckt werden!

8. Beim Einbau zuerst die Kolben der Bremszange zurückdrücken, damit Platz für die neuen Beläge entsteht und dann der ganze Vorgang in umgekehrter Reihenfolge. Darauf achten, dass beim Eindrehen der mittleren Schraube (Splint) sicher beide dafür vogesehenen Loecher in den Bremsbelägen mit der Schraube (Splint) "durchstossen" werden. Schraubensicherung Loctide rot nicht vergessen (Bremssattel) und mit dem richtigen Drehmoment anziehen.

9. Handbremshebel ein paar mal betätigen bis Druckpunkt wieder da ist. Bei der Probefahrt erstmal schoen vorsichtig sein um zu sehen ob auch alles richtig funktioniert. Danach die ersten 100 km keine Vollbremsungen zwecks einfahren der Belaege. Dies gilt insbesonders fuer die Kombination Wavescheibe/EBC Belaege. Am Anfang bremst das nicht so toll, aber dann beisst diese Kombination sehr gut.

Wie immer sind diese Tips ohne Gewaehr. Der meiste Text stammt vom XBorgForum und ich habe noch meine eigenen Anmerkungen eingefuegt.





Copyright ©; www.xbtiger.de, All rights reserved.
Send questions or comments about this Web Site to the tiger