Back to the Homepage


Montage des Alu Velocitystacks fuer die XB



Der Stack funtioniert sehr gut auf der XB und ist durch die T-Boltclamp fest mit dem Manifold verbunden. Die Abdichtung gegenueber dem Motorraum ist 100%. Montagezeit fuer dieses Loesung ist minimal wenn man die nachfolgenden Anweisungen befolgt. Inbesonders das Ansauggerauesch ist im Vergleich zum FAST wesentlich dezenter. Der neue Luftfilterdeckel passt ebenfalls ohne Probleme. Hier braucht es noch nicht mal eine Schraube, da der Deckel mittels eines 10 mm dicken Schaumgummistreifens durch das Tankcover auf den Luftfilter gedrueckt wird. Ein weiterer Vorteil bei der 12er ist der Gewinn von einem PS, da der flache Deckel Leistung kostet. Es ist auch ein weiterer Grund warum das FAST einfach nur ein nicht durchdachter Blödsinn ist. Man kann den Stack allerdings auch problemlos mit jeder anderen Airboxkonfiguration fahren. Nachfolgend sieht man ein Bild des kompletten Airboxkits.



Einzelschritte fuer die Montage

1. Sitzbank weg (2 Schrauben)
2. Tankcover weg (4 Schrauben)
3. Luftfilter weg
4. Airboxgrundplatte loesen (4 Schrauben)
5. Gummistack runterziehen (Metalklammer nicht vergessen! geht am besten wenn man das Ding mit der Zange zusammenzudrueckt und zu zweit auch wesentlich leichter)
6. Gummistack zurechtschneiden und stanzen

Dieser Schritt (6.) entfaellt uebrigens. Wir machen es derzeit so, das ich die Gummistacks selbst ausschneide, da ich nicht moechte, dass Leute sich dabei in die Finger schneiden oder was kaput geht. Ich hab jetzt schon Uebung darin. Das heisst die Lieferung beinnhaltet anstelle des Stanzringes eine beschnittene Dichtung. Es ist allerdings erforderlich das der ausgebaute Gummistack an uns geschickt wird (quasi ein Tausch) damit wir dann aus diesem Teil wieder eine Dichtung machen koennen.

7. T-Bold Clamp ueber den unteren Rand des Alustacks schieben und nur ganz leicht anziehen damit dieser gerade so nicht herunterrutscht.
8. 2.5 mm O-Ring auf den Stack aufstecken und das Alustackassembly (Stack, 2.5 mm O-Ring und T-Boltclamp) auf das Manifold aufsetzen. Die Airboxgrundplatte sollte dabei nur lose aufgelegt sein (alle Schrauben weg) damit man gut unter dem Teil arbeiten kann.
9. Die T-Boltclamp vorsichtig in Position bringen (ueber den Wulst des Manifolds schieben) und mit einer langen Verlaenderung und der passenden Zollnuss vorsichtig anziehen. Dabei mit der Hand immer von oben Druck auf den Alustack ausueben damit dieser nicht verrutscht (am besten geht das zu Zweit). Einer kann dabei die Aiboxgrundplatte etwas hochheben und den Stack von oben auf den Manifold druecken und der andere kann sich ganz auf das saubere Anziehen der T-Boltclamp konzentrieren.
10. Stackdichtung nun ueber den Trichter des Stacks ziehen. Das geht stramm aber mit etwas Fett sehr einfach. Dann zu zweit den 4 mm O-Ring drueberziehen um die Dichtung gegen den Stack zu sichern (siehe Bild)



11. Airboxgrundplatte festschrauben
12. Stackdichtung einstuelpen
13. Schlauch von der Tankentlueftung 8 cm kuerzen (wenn mein GFK Luftfilterdeckel ebenfalls verbaut wird und es sich bei dem Bike um eine 12er handelt. Auf jeden Fall vorher schauen wie lang das Teil sein muss, da es wohl verschiede laengen bei diesem Schlauch gibt, je nach Model). Es sollte dann am Ende so aussehen.



14. Luftfilter und Luftfiltercover draufstecken und Tankcover montieren








Copyright ©; www.xbtiger.de, All rights reserved.
Send questions or comments about this Web Site to the tiger