Back to the Homepage


01.08.2007

Machen wir es kurz da ich ziemlich muede bin. Der 1208er ist zusammen und bereits im Motorrad. Ich habe die letzten 3 Tage nur insgesamt 8 Stunden geschlafen und bin durch 3 Laender gereist. Jetzt fehlt mir dann doch so langsam die Energie. Ohne Lucky und Tom waere es nie soweit gekommen. Tobias, Winfried und Joe haben auch Teile gebaut und das vorlauefige Ergebnis ist hier unten zu sehen. Ein 1208er Kurzhuber fuer die XB.





Wie bereits angekuendigt, die RR Lima ist nun in den 1208er integriert nebst dem 3ten Kurbelwellenlager.





Lucky hat den Kipphebeln auch noch mal ein Diet verpasst und jetzt sind die Teile gewichtsmaessig auf dem Niveau der Originalteile.



Im Bereich Kruemmer haben wir die Arbeiten so gut wie beendet. Es wird nun nix mehr brechen, abfallen oder vorzeitig verenden. Zwei zusaetzlichen Lambdaanschluesse zum Messen muessen noch rein, aber das ist schnell erledigt.







Da die Kurbelwelle an Umfang verloren hat wurde es notwendig das Fenster zu verlegen.

Hier sind die zwei Drehteile die Winfried gemacht hat gut zu sehen um den neuen RR Primaerdeckel mit der duennen Schaltwelle zu verbauen.



Eckdaten des Schalldaempfers: Carbonhuelle 460 Gramm, Edelstahl Innenleben 1890 Gramm, Daemmung (mal sehen wenn das Teil fertig ist), hinterer Halter 380 Gramm





Hier hab ich uebrigens am Samstag so einiges dazugelernt nachdem Joe und ich die Teile besprochen haben. Und als Konseqeunz, verpassen wir dem Prototypen des Schalldaempfers gleich die naechste Aenderung und schmeissen den hier gezeigten Kram in die Tonne. Es gibt halt doch ein paar feine Details die sich erst dann ergeben wenn man das CAD Teil auch baut. Das Design selbst werden wir beibehalten, aber die Art und Weise wie wir es bauen haben wir deutlich verbessern koennen. Ausserdem werden die Teile nun per Laser geschweisst und ich besorge Titanbleche und Rohre fuer eine der naechsten Evolutionstufen. Damit sollte sich dann mein Ziel von 2500 Gramm (fix und fertig) problemlos erreichen lassen.



Ich konnte nicht widerstehen das auch zu aendern. Die Fussrasten von der RR mit den Hebeln von Tom und dem kleinen ISR Bremszylinder.

STM Antihopping Kupplung
was fuer die RR gut ist kann auch fuer mein Spielzeug nicht verkehrt sein. Mit der deutlich reduzierten Schwungmasse ist es bei dem zudem hoeher komprimierenden 1208er nur eine Frage der Zeit bis das stempelnde Hinterrad mal richtig Probleme macht. Die Slipperclutch von STM ist laut Volker ein gutes Gegenmittel. Nur gibt es da ein kleines Problem. Die letzte Ausbaustufe des Aluprimaers brachte eine Veraenderung der Hubnarbe mit sich. Und die moechte ich auf jeden Fall beibehalten weil es so wesentlich besser funktioniert. Ich bin gerade dabei mir anzuschauen was fuer Aenderung am "Slipperhub" moeglich sind und was an meinen Teilen geht um den Slipper in den Aluprimaer zu integrieren. Es laesst sich moeglicherweise durch eine geringfuegige Modifikation der Lageraufnahme kombiniert mit der Aenderungen an 3 weiteren Teilen inklusive des Slipperhubs machen (das mach ich aber erst wenn der Motor eingefahren und abgestimmt ist).







Copyright ©; www.xbtiger.de, All rights reserved.
Send questions or comments about this Web Site to the tiger