Back to the Homepage


1.2 kg vs 5 kg - wie man die Hecksektion leichter macht

Die R Version der XB hat ein paar 'unnuetze' Dinge im Heck. Neigungssensor (kann man ausschalten ueber das ECM). Reservoir fur die Hinterradbremse (das Problem habe ich schon seit einiger Zeit geloest mittels des kleinen ISR Bremszylinders der jedem Gesetzeshüter sicherlich Freude macht). Und natuerlich die schwere aber auch sehr robuste und zuverlaessige Batterie. Thorsten Durbahn verwendet seit einiger Zeit ACCUs auf der Renne. Diese sind jedoch fuer ein 'Strassentaugliches' Bike nicht wirklich geeignet. Basierend auf den Erfahrungen die ein guter Bekannter von mir mit LiFe Accus gemacht hat, habe ich fuer mein freitragendes Heck eine eigene Loesung gebaut. Der Hauptvorteil von ACCU's ist das Gewicht/Groesse und wie diese Packs im Heck verteilt werden koennen. Zudem entspricht das Ladeverhalten dieser Packs dem einer Bleibatterie und somit wird es dann mittels der Bike Lima geladen! Gemeinsam mit der RR Lima des 1208ers ist das die derzeit leichteste Loesung fuer eine 'Strassentaugliche XB'.

Teileliste fuer eine mögliche Packvariante
4 x LiFe Accupacks 3.3 A, 13.2V (jeweils 4 Zellen = 16 Zellen)
4 mm2 Silikonlitze, vergoldete Aderendhuelsen, Goldstecker, P-Form Anschlussstecker aus ALU ebenfalls vergoldet. Zwischenzeitlich habe ich das aber auch weiterentwickelt. Siehe 1208er.



Die Anschlussstecker von Tom sind natuerlich nicht unbedingt notwendig da sehr aufwendig, aber sie sind leicht/kompakt und gammeln nicht. Es ist eine technisch schoene Loesung und erhoeht die Sicherheit da man ja ab und an mit den Packs hantieren muss.





Da jedes Pack einzeln geladen/gebalanced werden muss braucht man die Steckverbindungen. Ein weiterer Vorteil der Accu's ist jedoch das diese gegenueber einer Standard Bleibatterie einen vielfach hoeheren Startstrom haben (480 Amp).
Zum Laden und Balancen verwende ich ein einfaches digitales Ladegeraet von Voltcraft.
Hier sind ein paar Bestellnummern um einige der Teile von Conrad zu beziehen.

Art Nr Artikelbezeichnung
-----------------------------------------------
604100 SCHRUMPFSCHLAUCH 6/2 ROT
532509 SCHRUMPFSCHLAUCH 6/2 SCHWARZ
235713 VOLTCRAFT MULTILADER-ENTLADER B6 AC
206892 LIPO ADAPTERKABEL EH-ST. XH-BU. 5-P

Falls jemand diese Loesung nachbauen moechte rate ich sich vorher genau zu informieren umd Schaeden und Verletzungen zu vermeiden. Packs die nicht korrekt geladen/gebalanced sind koennen im schlimmsten Fall explodieren.

ISR Hinterradbremszylinder
Das Teil ist sehr klein kann aber nicht ohne Modifikation verbaut werden. Der Anschluss fuer die Bremsleitung musste an die obere Stirnseite wandern, da sonst in Kontakt mit dem Belt. Also haben wir einen Stopfen gemacht und eine neue Bohrung in die obere Stirnseite eingebracht. Ich verwende dieses Teil weiterhin mit dem kleinen Brembo Sattel von der 916er Duc und der RR Hinterradbremsscheibe.

Titankolben fuer die ZTL
In 2008 hatte ich noch die Ambition die Standard ZTL der XB etwas zu verbessern. Hierzu haben wir das Design der Bremskolben der ZTL modifiziert (mit kleinen Stegen versehen) um die Kontaktflaeche zum Belag zu minimieren, die Quietchbleche geopfert und die Kolben aus Titan-Nitrid beschichtetem Titan gemacht (Minimierung der Reibung und Waermeleitung). Diese Teile liegen nebst neuen Dichtungen im Regal, da ich mittlerweile auf Doppel Brembos umsteigen moechte und auch die technisch innovative Ilmberger Carbonscheibe nicht verwenden will. Wenn jemand die Teile haben moechte kann er sich gerne bei mir melden.


Copyright ©; www.xbtiger.de, All rights reserved.
Send questions or comments about this Web Site to the tiger