Back to the Homepage


Versteckte Hinterrad Bremse fuer die XB

Es gibt noch andere inovative Leute die Loesungen fuer die XB erarbeitet haben die nicht nur gut ausschauen sondern auch die Performance der XB verbessern. Einer dieser klugen Koepfe ist Marco Van Teeffelen aus Breda. Er hat eine Halterung gebaut mit der ein Ductati 2 Kolben Bremssattel an den ursprünglichen Swingarm Montagepunkten angeschraubt werden kann. Ich habe mittlerweile die Rechte fuer den Vertrieb dieses Teil ausserhalb Hollands von Ihm bekommen. Das Teil kann ueber meinen neuen Vertriebspartner bezogen werden. Bei Interesse bitte kurze Email an mich. Ich moechte hier darauf hinweisen das diese Loesung ein reines Rennsportteil ist wie alles was ich hier auf dem Site an eigenen Entwicklungen/Teilen vorstelle und ich daher keinerlei Haftung uebernehme.

Die Loesung ist der von FreeSpirits (hat keine ABE!) aehnlich aber etwas einfacher aufgebaut und daher aus meiner Sicht eleganter.

Hier sind die ersten Bilder wie es nun bei meiner XB ausschaut. Den Sattel habe ich mittels Flachkopf Titan Torx Schrauben mit dem Bracket verschraubt und mir noch zwei Titanschrauben fuer die Verschraubung mit der Schwinge organisiert um die originalen Stahlschrauben zu ersetzen. Man kann natuerlich problemlos billigere Schrauben nehmen, aber da ich so nach und nach alles was Schrauben angeht gegen Titan austauschen moechte hab ich das auch noch investiert. Als Bremsleitung eignet sich eine originale vordere Bremsleitung von der XB sehr gut. Die hatte ich ohnehin noch herumliegen, da wir wegen der BKG Bruecke und des Superbikelenkers vorne eine etwas laengere Leitung brauchten.







Nach den mir vorliegenden Infos gibt es derzeit keine derartige Loesung mit einer ABE, aber die Bremse mit dem Halter ist eintragungsfaehig! Und wurde schon mehrfach eingetragen (stand 03/2010) Falls sich jemand fuer dieses Teil interessiert kann er sich gerne bei mir melden. Einbauzeit liegt unter 20 Minuten und kann von jedem erledigt werden der das Standardwerkzeug fuer die Buell Zuhause hat und eine Bremse entlueften kann.

Nach meinen eigenen Tests zu urteilen und den Erfahrungen der Leute die diese Bremse so verbaut haben ist die Dosierbarkeit deutlich verbessert und es bremst zudem besser. Als nachster Schritt bei meinem ist der Austausch des originalen Bremszylinders fuer die Hinterradbremse geplant gegen dieses winzige Teil von ISR. Mein Dreher hat ein paar Titanmuttern angefertigt, da hier sehr wenig Abstand zum Belt besteht und es damit am saubersten geht. Es waren auch ein paar kleine Anpassungen des Bremspumpe und der rechten Fussrastenplatte notwendig, da ich auch dieses Teil so weit es ging hinter dem Fersenschutz habe verschwinden lassen. Ein weitere Vorteil dieser Massnahme liegt vor allem darin, dass ich das Reservoir aus dem Heck heraus habe wegen dem freitragenden Carbonheck an dem ich derzeit baue (03/2010).


Image courtesy of ISR

Das Teil wiegt gerade mal 120 Gramm und misst in der Laenge etwa 6 cm.

Die nachfolgenden Bilder sind von Marco und zeigen sein Bike und den Prototypen der verstecken Bremse die er selbst entwickelt und angefertigt hat. Unsere Zusammenarbeit hat sich in der kurzen Zeit sehr gut entwickelt und wir planen noch weitere Sachen zusammen zu machen. Fuer mich stellen solche Kollaboration bei der ganzen Bastellei eine zunehmend wichtige Komponente dar.



















Copyright ©; www.xbtiger.de, All rights reserved.
Send questions or comments about this Web Site to the tiger