Back to the Homepage


Schwachpunkte der XB und was man dagegen machen kann

In den diversen Foren tauchen immer wieder die gleichen Probleme auf. Hier ist eine grobe Liste von Teilen die sich ganz gerne einmal verabschieden bzw. Dinge auf die man achten sollte.

1. Die Enginesprocketnut loest sich - das macht sich durch ein Rattern auf der Primaerseite bemerkbar. Es kommt Zustande durch die teils grosszuegige Passung mit der das Sprocket auf der Keilwelle/linker Kurbelwellenzapfen sitzt. Wenn nicht sofort behoben ist meist eine neue Kurbelwelle faellig. Die Nut kann nicht runterfallen, da diese durch den Primaerdeckel in Position gehalten wird.

How to fix it - Primaerdeckel muss ab und das Sprocket immer tauschen lassen! Immer in die Werkstatt mit dem Problem weil es auf Koulanz gemacht wird.

2. Radlager - zerbroeseln im wahrsten Sinne des Wortes. Meist ist das Vorderrrad betroffen und es macht sich durch ein entsprechendes Schlagen im Rad und meistens durch Gerauesche bemerkbar.

How to fix it - Radlager benoetigen einfach nur ein wenig regelmaessige Pflege mit sauerefreiem Fett. Und man sollte das Bike nicht mit dem Dampfstrahler traktieren.

3. Airboxcover bricht bei der SX ganz gerne einmal.

How to fix it - Das ist ein laestiges Problem der durchsitigen Kunststoffe. Es wurde ab 2006 mit Gummilagern bei den neueren Modellen geloest ist aber immer noch nicht 100%.

4. Belts sind meist nach spaetestens 15000 KM am Ende wenn man das Leistungsband regelmaessig nutzt.

How to fix it - 2006er nehmen aber aufpassen der passt nur auf die neueren 9er ab 2005. Die 12er lassen sich jederzeit aufruesten.

5. Achsen gehen fest wenn diese nicht vor dem Einsetzen eingefettet werden.

How to fix it - Das ist an sich ein Allerweltsproblem und gehoert zur ordentlichen Pflege. Es ist nicht Buellspezifisch tritt aber hier oefters auf. Es ist sehr einfach zu vermeiden mit Fett.

6. Kabelbaum bei der R bricht am Lenkkopf oefters. Bei der S unbedingt unter der Sitzbank regelmaessig nach Scheuerstellen suchen und dies bekannten Punkte vorher schon isolieren.

How to fix it - An sich ist das eher ein Problem der S. Unter der Sitzbank gibt es einige Stellen die direkt auf den Kabelbaum bzw einzelne Kabel druecken. Das Problem ist gut im XBorgForum beschrieben und dort gibt es auch eine Ankleitung wo man suchen soll. Uebel wird es bei Umbauten wo eine R in eine S verwandelt wurde und der Kabelbaum hinter das Windshield gequetscht wurde. Hie hilft dann nur Gedult oder ein neuer Kabelbaum.

7. Staenderbolzen loest bzw. bricht leicht.

How to fix it - Es gibt bereits einen neuen Staender ab den 2006er Modellen den man montieren kann.

8. Originaler Auspuffschalldaempfer gammelt schnell und der Racetopft verrotted mit der ungefaehr 10fachen Rate...............aber er funktioniert im Gegensatz zu 90% der Zubehoertoepfe

How to fix it - Race fahren und ab und an neu kaufen. Allerdings wird das Teil nicht meher offiziell verkauft.

9. Schweinwerfer der R brechen nach etwa 2 Jahren am Rand, da der Kunststoff durch die Waere sproede wird.

How to fix it - Koulanzantrag ueber den Haendler stellen.

10. Oelpumpenritzel ist die Achillessehne des XB Motors.

How to fix it - Das sollte man unbedingt kontrollieren bzw gegen das von Lucky oder das Buell Berilliumritzel tauschen (ist ab den 2006er Standard). Regelmaessige Inspektionen beim Haendler sind ein Garant fuer extreme Grosszuegigkeit der Company. Hier lohnt sich das Investment.

11. Vordere Bremsscheibe verzieht sich bzw. die Floater verdrehen sich.

How to fix it -

12. Frontisolator Bolt geht fest wenn nicht mit sauerefreiem Fett eingesetzt

How to fix it - Fett und mit dem richtigen Drehmoment anziehen. Keine Gewalt verwenden wenn es nicht geht den Bolzen rauszudrehen da der Rahmen sonst schnell im Arsch ist wenn man die Gewindebuchse rausdreht.

13. Vorderes Motorlager - Gummi bricht.





How to fix it - Hier gibt es ebenfalls ein neues Teil seit 2006


14. Die orignale Bereifung ist eine ware Spassbremse. Das Bike verwandelt sich foermlich wenn man den PilotPower von Michelin aufzieht.

How to fix it - Wer auch immer die Entscheidung getroffen hat das Bike mit dem D208 vom Werk her auszustatten ist es nie mit dem Michelin PP gefahren sonst haette er das nicht getan. Man haette das Bike nicht mehr unter Wert bereifen koennen als mit diesen Gummis. Also runter damit und PP drauf. Have fun.

15. Bitte das Bike nicht kurz anmachen und wieder abstellen, da dann die Kerzen sehr schnell verrussen und der Bock dann nicht mehr anspringt. Am besten draufsetzen anmachen und losfahren...........warmlaufen lassen ist nicht notwendig.

How to fix it - Neue Kerzen einbauen. Eine gerechte Strafe ohne das passende Hilfmittel.

16. Kupplungsschaeden nach Stuerzen auf den Primaerdeckel. Das ist an sich kein direktes Problem der Company, aber es ist laestig. Der Mechanismus fuer die Kupplungsbetaetigung sitzt im Primaerdeckel. Wenn der Deckel durch einen Sturz beschaedigt wird, kann die Kupplung als Folgeschaden draufgehen. Manchmal sieht man von aussen nix und es ist trotzdem zu einer Beschaedigung gekommen der duennen Alulippe auf der der Kupplungsmechanismus ruht.







How to fix it - das ist nicht so einfach den Deckel hier zu schweissen. Moeglich ist es. Hier empfiehlt es sich insbesonders beim Kauf von gebrauchten Motoren aus Unfallschaeden Messungen/Kontrollen des Deckels auf Risse im Bereich der Aufnahme fuer den Mechanismus vorzunehmen.




Das duerften dann mal so die wichtigsten Punkte sein. Ich werde versuchen die Liste noch weiter zu komplettieren. Die XB ist an sich ein sehr schoen gemachtes Bike und ich hoffe, dass in Zukunft die Detailverbesserungen auch Abhilfe bei den gaengigen Problemen schaffen. Generell gilt, das Buell in Deutschland nach meiner bisherigen Erfahrung sehr grosszuegig mit Antraegen zur Kostenuebernahme von bekannten Maengeln umgeht.





Copyright ©; www.xbtiger.de, All rights reserved.
Send questions or comments about this Web Site to the tiger